Adolf Reichwein Schule / Göttingen

Bauherr / Schulamt Göttingen
Geplant Anfang 2015 - Fertigstellung Herbst 2015

Um für einzelne Kinder und für Gruppen Rückzug und Entspannung anbieten zu können, planten wir diesen Raum mit unterschiedlichen Einbauten. Die Umsetzung ist als Mitbauprojekt geplant und wird nach Fertigstellung der Trennwände stattfinden.

In Zusammenarbeit mit der Schulleiterin entwickelte ich einen Entspannungsraum für die Kinder. Von den 4 geplanten Elementen konnten mit Hilfe des Förderverein der Schule 3 Elemente gebaut werden:  Der Rückzugsort mit 2 bespielbaren Ebenen, das Podest mit einem Regal und der Klapptisch. Die sinnliche Leuchte ist eine Spende der Erbauer.